Denkleinen #4 02/05/2020

Ein Denkraum von Johanna-Yasirra Kluhs, Jascha Sommer und Laura Strack

Denkleinen auswerfen! Dies ist eine Einladung zum Mitdenken. Mitdenken, was zur Zeit passiert. Und miteinander denken. Ohne Angst, mit Mut, mit Nachsicht, mit wachem Blick und Großzügigkeit. In Freundschaft. Treibgut sammeln. Spuren hinterlassen. Fragen erringen. Erfahrenes aufschreiben, solange es noch heiß ist. Widersprechen, dazwischenfahren, aufgreifen, weiterspinnen, verwerfen. Ab sofort, für unbestimmte Zeit, ohne Produktionszwang. Und ohne großen Aufwand. Frei von der Schnauze, im Schaum der Tage. Unmoderiert.

Denkleinen #3 29/04/2020

Ein Denkraum von Johanna-Yasirra Kluhs, Jascha Sommer und Laura Strack

Denkleinen auswerfen! Dies ist eine Einladung zum Mitdenken. Mitdenken, was zur Zeit passiert. Und miteinander denken. Ohne Angst, mit Mut, mit Nachsicht, mit wachem Blick und Großzügigkeit. In Freundschaft. Treibgut sammeln. Spuren hinterlassen. Fragen erringen. Erfahrenes aufschreiben, solange es noch heiß ist. Widersprechen, dazwischenfahren, aufgreifen, weiterspinnen, verwerfen. Ab sofort, für unbestimmte Zeit, ohne Produktionszwang. Und ohne großen Aufwand. Frei von der Schnauze, im Schaum der Tage. Unmoderiert.

Denkleinen #2 28/04/2020

Ein Denkraum von Johanna-Yasirra Kluhs, Jascha Sommer und Laura Strack

Denkleinen auswerfen! Dies ist eine Einladung zum Mitdenken. Mitdenken, was zur Zeit passiert. Und miteinander denken. Ohne Angst, mit Mut, mit Nachsicht, mit wachem Blick und Großzügigkeit. In Freundschaft. Treibgut sammeln. Spuren hinterlassen. Fragen erringen. Erfahrenes aufschreiben, solange es noch heiß ist. Widersprechen, dazwischenfahren, aufgreifen, weiterspinnen, verwerfen. Ab sofort, für unbestimmte Zeit, ohne Produktionszwang. Und ohne großen Aufwand. Frei von der Schnauze, im Schaum der Tage. Unmoderiert.

Denkleinen #1 27/04/2020

Ein Denkraum von Johanna-Yasirra Kluhs, Jascha Sommer und Laura Strack

Denkleinen auswerfen! Dies ist eine Einladung zum Mitdenken. Mitdenken, was zur Zeit passiert. Und miteinander denken. Ohne Angst, mit Mut, mit Nachsicht, mit wachem Blick und Großzügigkeit. In Freundschaft. Treibgut sammeln. Spuren hinterlassen. Fragen erringen. Erfahrenes aufschreiben, solange es noch heiß ist. Widersprechen, dazwischenfahren, aufgreifen, weiterspinnen, verwerfen. Ab sofort, für unbestimmte Zeit, ohne Produktionszwang. Und ohne großen Aufwand. Frei von der Schnauze, im Schaum der Tage. Unmoderiert.

STRESZFUNK #02 – Mehr Mukke und Leute mit Senf 22/03/2020

Hier klicken, um den Podcast zu starten

(mit Uwe Ungut)

STRESZ DIY SHOWS ist ein Konzertkollektiv aus dem Dortmunder Norden. Im Fokus steht Punk in seinen unterschiedlichsten Fassetten. Seit nunmehr 4 Jahren veranstalten wir in regelmäßiger Unregelmäßigkeit in unterschiedlichen Venues in Dortmund. In Zeiten Coronas, möchten wir mit STRESZFUNK den Versuch wagen einen kleinen Teil unseres subkulturellen Lebens ins Netz zu verlagern.

Weiterlesen

Pferde/Erde/Herde 21/03/2020

Pferde/Erde/Herde – von dorisdean und illume.illume.

Während der jüngsten Hitzeperiode wurden 60 tote Pferde im australischen Hinterland aufgefunden – zusammen verdurstet an einer Wasserstelle, die keine Wasserstelle mehr war. Ausgehend von diesem Ereignis fragt dorisdean, das post-inklusive Performancekollektiv: Wer gehört zur Herde? In unseren Zeiten scheint jemandes Besitz zu sein eine verlässlichere Überlebensstrategie, als wild und unabhängig zu sein. Freiheit als Gefahr? Macht nur die eigene Nutzbarkeit uns noch lebenswert?

Eine Produktion im Rahmen des Festivals to belong or not belong? von Center for Literature Burg Hülshoff und dorisdean